01. Februar 2017 |

F-Secure gewinnt zum fünften Mal den AV-TEST Best Protection Award

Der Award bestätigt: Unternehmen, die sich für die neue Version der F-Secure Business Suite entscheiden, profitieren von anerkannt hohem Schutz.

F-Secure hat den Best Protection Award des AV-TEST-Instituts für überlegene Schutztechnologien im Jahr 2016 gewonnen. F-Secure avanciert damit zum fünfmaligen Gewinner des Awards und ist das einzige Unternehmen in der Geschichte von AV-TEST, dem dies gelungen ist.

av-test_award_2016_best_protection_f-secure_client_securityDer AV-TEST Best Protection Award basiert auf monatlichen Tests, die das ganze Jahr über stattfinden. Das AV-TEST Institut, ein führender internationaler und unabhängiger Dienstleister für IT-Sicherheit und Antivirenforschung, zeichnet mit dem Award das beste Produkt des Jahres für den Windows-Schutz aus. Die Produkte werden getestet, wie gut sie gegen aktuelle Bedrohungen sowie Malware-Infektionen durch Zero-Day-Angriffe von bösartigen Websites und E-Mails schützen. F-Secures konsequente Top-Bewertungen während des Jahres verschafften dem Unternehmen insgesamt die Top-Position für das Jahr 2016.

„Jeden unserer Zertifizierungstests im Jahr 2016 mit fast 100 Prozent Schutzwirkung zu bestehen, ist eine hervorragende Leistung“, erklärt Maik Morgenstern, CTO von AV-TEST. „Wir belohnen diese Leistung mit dem Best Protection 2016 Award. Mit seiner zuverlässigen Effektivität hinsichtlich Erkennung und Schutz gehört F-Secure Client Security zur Spitzengruppe der Sicherheitsprodukte für Unternehmen.“

„Bei Best Protection geht es um Konsistenz”, kommentiert Jyrki Rosenberg, Executive Vice President Corporate Cyber Security bei F-Secure. „F-Secure bietet als fünfmaliger Gewinner dieser Auszeichnung eine konsistent bessere Sicherheit als jeder andere Anbieter in der Branche. Unsere Erfolgsbilanz kann von keinem anderen Produkt getoppt werden. Und mit unserer neuen Version der Business Suite können Unternehmen aller Größen, mit anspruchsvollen Sicherheitsanforderungen, von dieser Performance profitieren.“

Die neue Business Suite bietet bewährten Schutz

F-Secure Client Security basiert auf die bewährte mehrstufige Schutztechnologie von F-Secure, um Endpoints in Unternehmen gegen gängige Malware und brandneue Bedrohungen zu schützen. F-Secure Client Security ist eine Komponente der F-Secure Business Suite, einer umfassenden Sicherheitslösung, die die gesamte IT-Umgebung – vom Gateway bis zu den Endpoints – schützt. F-Secure hat kürzlich eine neue Version der Business Suite auf den Markt gebracht, die optimiert wurde zugunsten einer verbesserten Skalierbarkeit, Kontrolle und Sichtbarkeit der gesamten Sicherheitsinfrastruktur eines Unternehmens.

Die neueste Business Suite umfasst verbesserte Skalierbarkeit unter anderem durch Unterstützung für die MySQL-Datenbank und dank F-Secure Proxy zur Verteilung von Signatur- und Drittanbieter-Softwareupdates an dedizierte Proxy-Server, was den Netzwerkverkehr reduziert. Neben anderen Neuerungen verbessert eine aktualisierte Managementkonsole die Steuerung durch den Administrator.

Die Business Suite umfasst Windows-, Linux- und Mac-Workstations und -Laptops sowie Datei-, Drucker-, E-Mail- und Collaboration-Server mit voller Unterstützung für physische und virtuelle Endpoints. Sie enthält Funktionen wie Botnet Blocker, um Botnetze und Ransomware abzuwehren; Software Updater, um Anwendungen auf dem neuesten Stand zu halten; und Virtual Security, das Administratoren ermöglicht, das Scannen auszulagern, um die Performance zu verbessern.

„Die F-Secure Business Suite ist die perfekte Wahl für Unternehmen, die nach einer skalierbaren und leistungsstarken Onsite-Lösung suchen und ihre IT-Sicherheitsinfrastruktur vollständig unter Kontrolle haben wollen“, so Rosenberg. „All dies bietet die Lösung den Unternehmen, unabhängig bestätigt durch den Best Protection Award.“

Über AV-TEST

Das AV-TEST Institut ist ein weltweit führender, unabhängiger Anbieter von Services im Bereich IT-Sicherheit und Antiviren-Forschung. Ziel der Forschungsarbeit bei AV-TEST ist es, aktuelle Schadsoftware unmittelbar aufzuspüren, mit den neuesten Methoden zu analysieren und die erzielten Ergebnisse in höchster Qualität an die Kundengruppen weiterzuleiten.

Über F-Secure

F-Secure ist ein führender Cyber-Security-Anbieter mit langjähriger Erfahrung im Schutz von Unternehmen und Verbrauchern vor Online-Bedrohungen – von der opportunistischen Ransomware bis hin zu fortgeschrittenen Cyber-Attacken. Seine umfassenden Cyber Security Services und prämierten Produkte basieren auf patentierten IT-Sicherheitsinnovationen und ausgeklügelter Technik zur Analyse von Bedrohungen und schützen bereits zehntausende Unternehmen und Millionen von Verbrauchern weltweit. Die F-Secure Produkte und Services werden weltweit von über 200 Telekommunikationsunternehmen und Internetbetreibern sowie tausenden von Händlern angeboten.

F-Secure wurde 1988 gegründet und ist börsennotiert an der NASDAQ OMX Helsinki Ltd.

f-secure.com twitter.com/fsecure_de | facebook.com/FSecureDE

Kontakte für die Presse:

Berk Kutsal
F-Secure GmbH

Zielstattstraße 44
81379 München

Tel.: +49 89 787 467-0
Fax: +49 89 787 467-99

presse-de@f-secure.com
www.f-secure.de

www.twitter.com/fsecure_de

Aktuelle Pressemitteilungen

17. Mai 2018

F-Secure verpackt das Beste aus Mensch und Maschine in einer Security-Lösung

F-Secure hat eine neue ‚Managed Detection & Response‘-Lösung auf den Markt gebracht, die branchenführende Sicherheitsexpertise mit den neuesten Technologien verbindet und Unternehmen hilft, dateilose Angriffe, Sicherheitslücken bei Zugriffsrechten und weitere moderne Angriffsmethoden zu erkennen.

04. Mai 2018

Der ‚Goldrausch‘ bei Ransomware scheint beendet, aber die Gefahr bleibt

Eine neue Studie von F-Secure zeigt, dass die Anzahl der Angriffe mit Ransomware durch WannaCry im Jahr 2017 förmlich explodiert ist. Gleichzeitig deutet ein Abnehmen des Einsatzes anderer Arten von Ransomware darauf hin, dass es einen potenziellen Wandel in der Nutzung von Ransomware durch Cyberkriminelle gibt.

25. April 2018

Schwachstelle: Millionen Hotelzimmer lassen sich hacken

Schlüsselkarten internationaler Hotelketten und Hotels können gehackt werden – damit steht der Zugang zu jedem Zimmer im Gebäude offen. Diese Entdeckung machten Forscher von F-Secure, dem finnischen Anbieter von Cyber Security- Lösungen.

14. März 2018

Neuer Dienst stoppt globale Cyber-Attacken gemeinsam mit Channel-Partnern

Mit einem neuen Angebot richtet sich F-Secure an Channel-Partner, die ihre Kunden effektiv gegen gezielte digitale Attacken schützen und so neue Geschäftsbereiche finden wollen.

%d Bloggern gefällt das: