23. Februar 2017 |

F-Secure setzt weiter auf Wachstum: Gerald Ineichen baut Vertriebskanal in der Schweiz aus

Cyber-Security-Hersteller F-Secure investiert in die Schweiz und holt sich einen Vertriebsprofi ins Boot

F-Secure baut seine Kompetenzen im Bereich Vertrieb von IT-Sicherheitslösungen im deutschsprachigen Raum weiter aus und verstärkt mit Gerald Ineichen (55) seine Vertriebsmannschaft. In seiner Position als Channel Account Manager mit Sitz in Luzern ist Gerald Ineichen sowohl für die Vor-Ort-Betreuung der bestehenden Partner als auch für den Ausbau des Channels von F-Secure in der Schweiz verantwortlich.

Nachdem der finnische Cyber Security Hersteller bereits in Vertriebsmitarbeiter in den deutschen und österreichischen Regionen investiert hat, dehnt F-Secure sein Engagement auch in der Schweiz aus, um die Partner vor Ort besser zu unterstützen als auch die Neukundengewinnung stark voranzutreiben. Neben der Betreuung der bestehenden Partner wird Gerald Ineichen an der kontinuierlichen Erweiterung der partnerschaftlichen Aktivitäten in der Schweiz arbeiten.

Der gebürtige Schweizer verfügt über tiefgreifende und langjährige Expertise in der IT-Security und bringt sehr gute Marktkenntnisse mit. „Die Frage ist nicht ob, sondern wann ein Unternehmen angegriffen wird“, weiß Gerald Ineichen. „Ich bin überzeugt, dass der ganzheitliche Security-Ansatz von F-Secure richtig ist und einen absoluten Mehrwert für alle Unternehmensgrößen in der Schweiz bringt. Ich mache es zur meiner Aufgabe, diese Botschaft an die eidgenössischen Partner und Endkunden zu tragen.“

Der IT-Security-Markt in der Schweiz ist hart umkämpft und es herrscht seit Jahren ein stetiger Verdrängungswettbewerb. „Menschen kaufen von Menschen und gezielte sowie persönliche Betreuung des Fachhandels sind dafür entscheidend“, sagt DACH-Chef Klaus Jetter. „Mit Gerald Ineichen haben wir einen glaubwürdigen Vertriebsprofi, mit dem wir unsere Marktaktivitäten in der Schweiz weiter verstärken und der die Partner mit seiner langjährigen Erfahrung bestmöglich unterstützt.“

Über F-Secure

F-Secure ist ein führender Cyber-Security-Anbieter mit langjähriger Erfahrung im Schutz von Unternehmen und Verbrauchern vor Online-Bedrohungen – von der opportunistischen Ransomware bis hin zu fortgeschrittenen Cyber-Attacken. Seine umfassenden Cyber Security Services und prämierten Produkte basieren auf patentierten IT-Sicherheitsinnovationen und ausgeklügelter Technik zur Analyse von Bedrohungen und schützen bereits zehntausende Unternehmen und Millionen von Verbrauchern weltweit. Die F-Secure Produkte und Services werden weltweit von über 200 Telekommunikationsunternehmen und Internetbetreibern sowie tausenden von Händlern angeboten.

F-Secure wurde 1988 gegründet und ist börsennotiert an der NASDAQ OMX Helsinki Ltd.

f-secure.com | twitter.com/fsecure_de | facebook.com/FSecureDE

Kontakte für die Presse:

Berk Kutsal
F-Secure GmbH

Zielstattstraße 44
81379 München

Tel.: +49 89 787 467-0
Fax: +49 89 787 467-99

presse-de@f-secure.com
www.f-secure.de

www.twitter.com/fsecure_de
www.facebook.com/fsecureDE

 

 

Aktuelle Pressemitteilungen

21. Februar 2019

F-Secure mit zwei AV-TEST Best Protection Awards ausgezeichnet

Auszeichnungen für die Produkte F-Secure Protection Service for Business (PSB) und F-Secure SAFE

31. Januar 2019

M-net erweitert Partnerschaft mit F-Secure und bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen für seine Kunden an

Mit dem neuen Angebot setzen M-net und F-Secure ein klares Statement für mehr Sicherheit, das es so bei Internet Service Providern noch nie gab.

28. November 2018

Mehrere Botnets im Rahmen einer Betrugsbekämpfung zerschlagen

Krimineller Ad-Fraud-Ring erzielte in weniger als drei Jahren knapp 30 Millionen Dollar an betrügerischen Werbeeinnahmen

20. November 2018

F-Secure RDR ab sofort verfügbar: Endpoint Detection & Response für Managed Service Provider

Die Lösung F-Secure Rapid Detection & Response (kurz RDR) erkennt Cyberangriffe im Vorfeld und entlastet Administratoren bei der Bekämpfung der Bedrohungen.

%d Bloggern gefällt das: