04. April 2017 |

F-Secure Cloud Protection Service ab sofort auf dem Salesforce AppExchange erhältlich

F-Secure bietet ab heute seine F-Secure Cloud Protection auf dem Salesforce AppExchange, den weltweit führenden App Marketplace für Unternehmen, an. Die F-Secure Cloud Protection, ein effektiver Schutz für Firmen und Organisationen vor schädlichen Inhalten in der Cloud, prüft durch Salesforce geteilte Links sowie Dateien und garantiert Firmen und Usern eine sichere Nutzung der Cloud. Die […]

F-Secure bietet ab heute seine F-Secure Cloud Protection auf dem Salesforce AppExchange, den weltweit führenden App Marketplace für Unternehmen, an. Die F-Secure Cloud Protection, ein effektiver Schutz für Firmen und Organisationen vor schädlichen Inhalten in der Cloud, prüft durch Salesforce geteilte Links sowie Dateien und garantiert Firmen und Usern eine sichere Nutzung der Cloud. Die Softwarelösung bietet preisgekrönten Schutz* in einem einfachen Installationspaket, ganz ohne Middleware.

Firmen verlagern ihr Geschäft fortschreitend in die Cloud, wo sie sich die Verantwortung für die Sicherheit ihrer virtuellen Ökosysteme in der Regel mit den Cloud-Anbietern teilen. Während die Anbieter die verschiedenen Aspekte der System- und Applikationssicherheit, wie Authentifizierung, Grundregeln, Nutzerrechte und Rollen, abdecken, sind die Unternehmen für die Sicherheit von Dateien und Links verantwortlich, die ihre Kunden und Angestellten auf die Cloudplattform hochladen. F-Secure Cloud Protection bietet umfassenden Schutz vor Malware, Ransomware und schädlichen Links für jedes Unternehmen, das die Risiken und Gefahren in seiner Cloud minimieren möchte.

Komplett auf der und für die Salesforce-Plattform entwickelt präsentiert sich F-Secure Cloud Protection als optimale Kombination von Sicherheit, Effizienz und Ressourcenfreundlichkeit:

  • Sicherheit für die Cloud. Die perfekte Lösung, um die eigene Firmensicherheitsstrategie auch auf die Cloud Services auszuweiten und die Kundenseite der geteilten Verantwortung im Ökosystem der Cloud komplett abzudecken.
  • Cybersicherheit der nächsten Generation. Jedem Antivirus-Programm weit überlegen. Mit Echtzeit-Bedrohungsanalyse, intelligentem Cloud-Sandboxing und vielen weiteren Features.
  • Erweiterte Analysetools. Detaillierte Erfassungsberichte, fortschrittliche Sicherheitsanalysen und umfassende Prüfpfade ermöglichen schnelle und effiziente Rektionsmöglichkeiten.
  • Entwickelt auf und für Salesforce. Die Entwicklung auf der Salesforce-Plattform garantiert problemlose Integration, Verlässlichkeit und eine herausragende Benutzererfahrung.
  • Keine Middleware nötig. Durch die direkte Einbindung in Salesforce entfallen die Installation und der Betrieb von Middleware. In nur wenigen Minuten einsatzbereit, bedarf es keiner aufwendigen und teuren Umstellung der IT-Infrastruktur.

„Mit F-Secure Cloud Protection bieten wir einen holistischen Ansatz zur Sicherheit der Cloudumgebungen für Firmen“, sagt Mikko Peltola, Vice President of Business Development bei F-Secure. „Das Teilen von Inhalten ist im Geschäftsalltag essentiell. Mit unserer Softwarelösung ermöglichen wir einen sicheren und problemlosen Ablauf von Geschäftstätigkeiten in der Cloud. F-Secure Cloud Protection ist Teil unserer Strategie, neue Möglichkeiten im Sicherheitsangebot für Cloud-Anbieter und Nutzer zu entwickeln, damit diese sich in der Cloud sicher und beruhigt fühlen können.“

„Wir freuen uns sehr, mit der Hilfe von F-Secure unsere Cloudumgebung schützen zu können,“ sagt Dave Gardner, Chief Technology Officer bei Quad Learning Inc. „Im Rahmen des Prozesses unserer Web-Applikationen werden Dokumente hochgeladen und durch die Cloud an unsere Partnerinstitutionen weitergeleitet. F-Secure Cloud Protection prüft dabei die Dateien auf Bedrohungen wie Ransomware, Malware und schädliche URLs, und schützt somit unsere Schulen und unsere Schüler.“

„Um im `Zeitalter des Kunden´ bestehen zu können, passen Unternehmen die Art und Weise an, wie sie mit ihren Kunden, Partnern und Angestellten interagieren und Inhalte austauschen,“ sagt Kori O’Brien, SVP, ISV Partner Sales, Salesforce. „Durch die Nutzung der Salesforce-Plattform stellt F-Secure Kunden eine fantastische neue Möglichkeit bereit, ihr Unternehmen vor schädlichen Inhalten in der Cloud zu schützen.“

F-Secure Cloud Protection bietet eine umfassende Analyse in Echtzeit von in der Cloud gespeicherten und abgerufenen Daten, inklusive Dateinamen und -typen, Nutzern, IP-Adressen, Dateiquellen, Upload- und Download-Vorgängen und Sicherheitseinschätzungen. Cloud Protection prüft die in der Cloud geteilten Links und Dateien auf ihre Sicherheit, ohne dabei die Leistung des Service zu beeinträchtigen. Schädliche Links und Dateien werden blockiert oder entfernt, dann protokolliert und für Administratoren zur Nachverfolgung und Analyse markiert. Der umfassende Design-Ansatz verhindert die Verbreitung von Malware und unerwünschten Inhalten über die Cloud, und ermöglicht es IT-Administratoren gleichzeitig, eingehende Bedrohungen zu analysieren und effektiv zu bekämpfen. F-Secure Cloud Protection lässt sich in zahlreichen Salesforce-Umgebungen anwenden, unter anderem Sales Cloud, Service Cloud, Community Cloud und Government Cloud.

*F-Secure wurde fünf Mal mit dem „Best Protection“-Award der unabhängigen Prüforganisation AV-TEST ausgezeichnet, zuletzt in 2016.

Mehr Informationen unter:
F-Secure Cloud Protection auf dem Salesforce AppExchange

Aktuelle Pressemitteilungen

17. Mai 2018

F-Secure verpackt das Beste aus Mensch und Maschine in einer Security-Lösung

F-Secure hat eine neue ‚Managed Detection & Response‘-Lösung auf den Markt gebracht, die branchenführende Sicherheitsexpertise mit den neuesten Technologien verbindet und Unternehmen hilft, dateilose Angriffe, Sicherheitslücken bei Zugriffsrechten und weitere moderne Angriffsmethoden zu erkennen.

04. Mai 2018

Der ‚Goldrausch‘ bei Ransomware scheint beendet, aber die Gefahr bleibt

Eine neue Studie von F-Secure zeigt, dass die Anzahl der Angriffe mit Ransomware durch WannaCry im Jahr 2017 förmlich explodiert ist. Gleichzeitig deutet ein Abnehmen des Einsatzes anderer Arten von Ransomware darauf hin, dass es einen potenziellen Wandel in der Nutzung von Ransomware durch Cyberkriminelle gibt.

25. April 2018

Schwachstelle: Millionen Hotelzimmer lassen sich hacken

Schlüsselkarten internationaler Hotelketten und Hotels können gehackt werden – damit steht der Zugang zu jedem Zimmer im Gebäude offen. Diese Entdeckung machten Forscher von F-Secure, dem finnischen Anbieter von Cyber Security- Lösungen.

14. März 2018

Neuer Dienst stoppt globale Cyber-Attacken gemeinsam mit Channel-Partnern

Mit einem neuen Angebot richtet sich F-Secure an Channel-Partner, die ihre Kunden effektiv gegen gezielte digitale Attacken schützen und so neue Geschäftsbereiche finden wollen.

%d Bloggern gefällt das: