23. Januar 2018 |

F-Secure PSB ab sofort auf dem BusinessCloud Marketplace von Cancom Pironet

Erstmals können Unternehmen die mehrfach ausgezeichnete Schutzlösung für Server, PCs, Macs und mobile Geräte auf Pay-per-Use-Basis mit einem Klick aus der Cloud bestellen.

Der Sicherheitsanbieter F-Secure vertreibt seine mehrfach ausgezeichnete Sicherheitslösung für IT-Geräte im Unternehmen „Protection Service for Business“ (PSB) ab sofort auf dem BusinessCloud Marketplace von Cancom Pironet. Firmen können die Produkte mit einem Klick unkompliziert buchen, neben dem sofortigen Schutz profitieren sie von einem 30-tägigen kostenfreiem Testzeitraum.

Protection Service for Business bietet Unternehmen ausgezeichneten Schutz gegen aktuelle Bedrohungen, egal ob es sich um Smartphones, Tablets, Server oder PCs handelt. Neben der Abwehr digitaler Schädlinge bietet die Lösung auch zusätzliche Tools, die etwa den Patch-Status installierter Software überwachen. Die Daten jedes einzelnen Endpunktes werden dabei zentral analysiert und übersichtlich aufbereitet. IT-Verantwortliche haben jederzeit einen vollständigen Überblick über den Zustand aller Geräte. Protection Service for Business ist ein essentieller Bestandteil im Sicherheitskonzept von F-Secure. Zur Abwehr aktueller und künftiger Bedrohungen muss IT-Sicherheit als fortlaufender Prozess betrachtet werden, bei dem die Punkte Verhindern, Erkennen, Reagieren und Vorhersagen ineinandergreifen.

Der Marketplace hat für Unternehmen klare Vorteile: Sie können sämtliche gebuchte Services bequem online verwalten und zahlen lediglich für die Lizenzen, die sie tatsächlich nutzen. Neben F-Secure Protection for Business stehen mehr als 50 weitere Anwendungen unterschiedlicher Anbieter zur Verfügung. Für alle gebuchten Dienste und Applikationen wird monatlich eine gemeinsame Rechnung erstellt.

„Der Aufbau einer umfassenden Schutzstrategie gegen digitale Bedrohungen ist die große Herausforderung für Unternehmen. Die Sicherung der Endpunkte ist darin ein essentieller Bestandteil – und die mehrfach ausgezeichnete Lösung schützt diese Geräte effektiv und mit minimalem Ressourcenverbrauch“, sagt Klaus Jetter, Deutschlandchef bei F-Secure. „Wir freuen uns, gemeinsam mit Cancom Pironet Bestands- und Neukunden unsere Sicherheitslösung einfach und bequem aus der Cloud zur Verfügung zu stellen.“

„Gerade im Hinblick auf die stetig steigende Anzahl der Cyberattacken auf Unternehmen ist ein umfangreiches Schutzpaket für Endgeräte, Computer und Server essentiell,“ sagt Khaled Chaar, Vice President Multi Cloud/Public Cloud bei CANCOM. „Umso erfreulicher ist es, dass wir mit der Cybersicherheitslösung von F-Secure unseren Marketplace-Kunden diesen Schutz nun bieten können.“

Für die F-Secure Protection for Business bietet der BusinessCloud Marketplace zwei Zahlungsmöglichkeiten an: Auf Wunsch lassen sich Lizenzen pro Monat und Endgerät für 3,99 Euro (plus MwSt) beziehen, wer die Lizenz direkt für ein Jahr kauft, zahlt 39,99 Euro pro Endgerät (plus MwSt). Der Dienst steht sowohl Neukunden wie auch für Bestandskunden offen.

Weitere Informationen

F-Secure Protection Service for Business
BusinessCloud Marketplace

Über F-Secure

F-Secure lebt Cyber Security wie kein anderer. Seit drei Jahrzehnten treibt F-Secure Innovationen in der Cybersicherheit voran und schützt zehntausende von Unternehmen und Millionen von Menschen weltweit. Mit unübertroffener Erfahrung in Endpoint Protection sowie Erkennung und Reaktion, schützt F-Secure Unternehmen und Verbraucher vor Online-Bedrohungen jeglicher Art – von fortschrittlichen Cyberangriffen und Verletzung der Datensicherheit bis hin zu Infektionen mit Ransomware-Trojanern.

F-Secures anspruchsvolle Technik vereint die Stärken von Maschine mit dem menschlichen Know-how des weltweit anerkannten Sicherheitslabors für den einzigartigen Ansatz genannt Live Security. Darüber hinaus beteiligten sich F-Secure und ihre Sicherheitsexperten an mehr europäischen Cyber-Crime Untersuchungen als jede andere Firma. Die F-Secure Produkte und Services werden weltweit von über 200 Telekommunikationsunternehmen und Internetbetreibern sowie tausenden von Händlern angeboten.

F-Secure wurde 1988 gegründet und ist börsennotiert an der NASDAQ OMX Helsinki Ltd.

f-secure.com | twitter.com/fsecure_de | facebook.com/FSecureDE

Kontakte für die Presse:

Berk Kutsal
F-Secure GmbH

Zielstattstraße 44
81379 München

Tel.: +49 89 787 467-0
Fax: +49 89 787 467-99

presse-de@f-secure.com
www.f-secure.de

 

Aktuelle Pressemitteilungen

25. April 2018

Schwachstelle: Millionen Hotelzimmer lassen sich hacken

Schlüsselkarten internationaler Hotelketten und Hotels können gehackt werden – damit steht der Zugang zu jedem Zimmer im Gebäude offen. Diese Entdeckung machten Forscher von F-Secure, dem finnischen Anbieter von Cyber Security- Lösungen.

14. März 2018

Neuer Dienst stoppt globale Cyber-Attacken gemeinsam mit Channel-Partnern

Mit einem neuen Angebot richtet sich F-Secure an Channel-Partner, die ihre Kunden effektiv gegen gezielte digitale Attacken schützen und so neue Geschäftsbereiche finden wollen.

22. Februar 2018

Erkennung von Zwischenfällen und E-Mail-Attacken fordern Unternehmen

Der neue Incident Response Report des finnischen Sicherheitsanbieters F-Secure zeigt, dass E-Mail-Konten der schwächste Punkt in der digitalen Sicherheit von Firmen sind. Unternehmen kämpfen zudem damit, Zwischenfälle schnell und zielgenau zu entdecken.

26. Januar 2018

F-Secure trägt den Titel ‘Visionär’ im neuen Gartner Report

F-Secure im diesjährigen “Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms” von Gartner als Visionär anerkannt.

%d Bloggern gefällt das: