22. March 2017 
22. March 2017

Mikko Hypponen auf dem CeBIT Global Conferences 2017

Mikko Hypponen ist als Chief Research Officer für F-Secure tätig. Seit 1991 ist er bei F-Secure in Finnland beschäftigt. Herr Hypponen hat sein Team durch die größten Malware-Ausbrüche der Geschichte geführt. Sein Team war für die Abschaltung des globalen Netzwerkes verantwortlich, welches vom Sobig.F Wurm genutzt wurde. Er war der erste, der die Welt vor dem Sasser-Ausbruch gewarnt hatte, benannte den berüchtigten Storm Worm und führte klassifizierende Briefings über die Funktionsweise des Stuxnet Wurms durch.

Mikko Hypponen unterstützt die Strafverfolgung in den USA, Europa und Asien bei Fällen von Cyber-Kriminalität. Er veröffentlichte Beiträge in Magazinen wie Scientific American und Foreign Policy sowie in Zeitung wie The New York Times. Herr Hypponen hielt Vorträge auf den wichtigsten sicherheitsrelevanten Konferenzen der Welt. Er ist der Inhaber zahlreicher Patente, einschließlich des US Patents 6.577.920 „Computer virus screening“.
Mikko Hypponen hielt Keynotes oder Vorträge auf verschiedenen Konferenzen weltweit, einschließlich RSA, Black Hat und DEF CON. Zusätzlich zu Veranstaltungen der Datensicherheit, war er als Sprecher auf Veranstaltungen von allgemeinem Interesse, wie TED, TEDx, SXSW und Google Zeitgeist, vertreten. Er referierte auch bei zahlreichen militärischen Veranstaltungen, einschließlich des AFCEA Events und des NATO CCD COE’s ICCC.

Er war Gegenstand dutzender Interviews im globalen Fernsehen und den Printmedien, einschließlich der Vanity Fair. Herr Hypponen, der 1969 geboren wurde, wurde zu einem der 50 bedeutendsten Menschen des Internets vom PC World Magazin ernannt. Er erhielt weiterhin die Virus Bulletin Auszeichnung, die alle zehn Jahre verliehen wird, als „der Beste der Branche“. Hypponen ist zudem Kolumnist für BetaNews. Er verfasste auch eine Forschungsarbeit für CNN.
2011 wurde er als 61. auf der Liste des Foreign Policy’s Top 100 Global Thinkers platziert.

 

Sein Vortrag:

The Next Arms Race

Where are we, and where are we going?

We are living in a world where cyber attacks have become the norm. New kinds of attackers appear, with new targets, new motivations and new methods. To understand and to fight the attacks, we need to understand who the attackers are. Security expert Mikko Hypponen will look at the latest big hacking cases and reveal what really went on.

 

Kommende Events

22. March 2017 - 22. March 2017

Mikko Hypponen auf dem CeBIT Global Conferences 2017

Mikko Hypponen ist als Chief Research Officer für F-Secure tätig. Seit 1991 ist er bei F-Secure in Finnland beschäftigt. Herr Hypponen hat sein Team durch die größten Malware-Ausbrüche der Geschichte geführt. Sein Team war für die Abschaltung des globalen Netzwerkes verantwortlich, welches vom Sobig.F Wurm genutzt wurde. Er war der erste, der die Welt vor […]

18. May 2017 - 19. May 2017

F-Secure auf dem Gartner CIO Event

Eine Pflichtveranstaltung für CIOs & IT-Führungskräfte in der DACH-Region. Das Leitthema ist die „Erschließung der digitalen Zukunft“ http://www.gartner.com/events/de/emea/cio#  

18. May 2017 - 19. May 2017

F-Secure auf der The Next Web Conference

Weitere Informationen unter: https://thenextweb.com/conference/  

31. May 2017 - 01. June 2017

F-Secure auf der IT Expo Austria